impuls-coaching.org

 

Workshop

Einführung in die Traumapädagogik



Verhaltensauffälligkeit durch Traumatisierung?

Was ist ein Trauma und wie wirkt es auf unser Verhalten?
Wie gehe ich mit Problemen und Verhaltensauffälligkeiten im Erziehungsalltag um?


Dieser Workshop wird Sie dabei unterstützen sicherer im Umgang mit dieser Thematik zu sein und besser mit den herausfordernden Verhaltensweisen betroffener Kinder umzugehen.


Immer mehr Kinder zeigen eine verminderte Stresstoleranz, Hochrisikoverhalten, Bindungsprobleme, Probleme in der Emotionsregulation und Impulskontrolle. Das führt zu herausfordernden Situationen im pädagogischen Alltag.

Traumapädagogik dient dazu, die Verhaltensweisen von traumatisierten Kindern und Jugendlichen verstehen zu lernen, neue Sichtweisen zu eröffnen und neue Handlungsweisen aufzuzeigen. Das dient nicht nur den Kindern, sondern führt ebenso zur Stressreduktion bei den pädagogischen Fachkräften.


In diesem Workshop erlernen Sie Methoden der Traumapädagogik und deren Umsetzung im Berufsalltag.



INFORMATIONEN ZUR VERANSTALTUNG

Kursnummer: 25

Ort: Impuls - NEUE WEGE GEHEN; Lustheide 6-8; 51427 Bergisch Gladbach

Datum der Veranstaltung: 08.05.2020

Uhrzeit: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Anmeldeschluss: 24.04.2020

Zielgruppe: Erzieherinnen, Mitarbeiterinnen der OGS, Grundschullehrerinnen

Referentin:Claudia Lüdtke-Glock (Diplom Pädagogin, Gestalttherapeutin)

Kosten: 159,- Euro inklusive Mehrwertsteuer, (inklusive Tagungsgetränke)

E-Mail
Anruf